Automobilzulieferer brauchen dringend eine Transformationsstrategie

20.2.2018 – Wenn die globale Automobilität in Zukunft elektrischer wird, was wird dann aus der deutschen Zuliefererbranche für Verbrennungsmotoren? Antworten gibt eine aktuelle Studie des Industrieverbands Giesserei-Chemie (IVG) unter der Leitung von Professor Dr. Stefan Bratzel (CAM). Die Szenario-Analyse kommt unter der Voraussetzung eines anspruchsvollen Ausbaus der Lade-Infrastruktur zu dem Ergebnis: „E-Mobilität wird sich durchsetzen mit gravierenden Folgen für die Automobilindustrie im Allgemeinen und die im IVG assoziierten Unternehmen im Besonderen“, so Studienleiter Professor Dr. Stefan Bratzel, Director des CAM. mehr

„Gespräch mit der Chemie“ am Valentinstag in Hannover

20.02.2018 - Rund 200 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Behörden und Medien trafen sich am 14. Februar zum traditionellen „Gespräch... mehr

Preisverleihung Chemieolympiade

5.2.2018 - Der beste Schüler aus den ersten beiden Runden der Internationalen Chemieoplympiade sowie drei Schulen Norddeutschlands wurden ausgezeichnet.... mehr

NanoBiNE – Bildung für Nachhaltige Entwicklung

22.1.2018 – Bildung für Nachhaltige Entwicklung findet nicht nur im Wald statt. Kompetenzen für eine kritische Auseinandersetzung mit ökonomischen,... mehr

Tipps und Tools für das Recruiting

16.1.2018 – Mit der Veranstaltungsreihe „Leuchtfeuer – Mit Durchblick Richtung Zukunft“ greifen die norddeutschen Chemieverbände ChemieNord und VCI Nord regelmäßig verschiedene zukunftsweisende Themen... mehr

Weitere Meldungen

Azubi-Kampagne „Hier stimmt einfach alles“

15.1.2018 – Wenn sich der Fachkräftemangel bei der eigenen Bewerbersuche immer öfter bemerkbar macht und auch die Bewerbungen auf Ausbildungsplätze übersichtlicher... mehr

360°-Ausbildungsfilme sind online

10.11.2017 – Anlässlich der diesjährigen IdeenExpo haben der VCI Nord und ChemieNord zusammen mit der BASF Polyurethanes, Aurubis und... mehr

Informationsveranstaltung "Aktuelle Fragen und Entwicklungen des Urlaubsrechts" am 22.09.2011

Seit der sog. „Schultz-Hoff-Entscheidung“ des EuGH verfallen gesetzliche Urlaubsansprüche, die z.B. aufgrund Langzeiterkrankung nicht bis zum 31.03. des jeweiligen Folgejahres... mehr

Erfahrungsaustausch zum Nachwuchsmarketing

Einmal jährlich bieten wir Ausbildungsleitern, Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten aus unseren Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. In diesem Jahr fand das... mehr

Leitfaden zur systematischen Nachwuchsrekrutierung

In Rahmen von zwei geförderten Modellprojekten zur betrieblichen Ausbildung (Ausbildungsoffensive Kunststoffberufe - Süd-Ost-Niedersachsen und Ausbildungsoffensive Chemieberufe Weser-Ems) hat unsere ChemieNord-Akademie... mehr